Recap zu unserem Event beim Nürnberg Digital Festival 2019

25.07.2019 | Keine Kommentare

Liebe Leser*innen,

bei unserem Event „So funktioniert digitales Eventmanagement heute!“ im Rahmen des Nürnberg Digital Festivals 2019 durften wir 28 interessierte Teilnehmer*innen im U2D Büro am Prinzregentenufer begrüßen.

Die Akkreditierung erfolgte dabei selbstverständlich digital über den Scan des vorher an die Teilnehmer*innen versandten QR-Codes.

Impulsvortrag zu den Zukunftstrends im digitalen Eventmanagement

Nach der Begrüßung und einer kurzen Vorstellungsrunde starteten wir mit unserem Impulsvortrag zu den Zukunftstrends im digitalen Eventmanagement. Beim ersten Trend handelt es sich um Personalisierte Interaktion. Hier spielen Themen wie Künstliche Intelligenz, Internet of Things, Mensch-Maschine-Interaktion sowie Echtzeitkommunikation ohne Medienbrüche eine wesentliche Rolle. Während beim Zukunftstrend Datenmanagement Big Data, Smart Data und die Transformation von Daten zu Informationen und Wissen im Vordergrund stehen, beschäftigt sich der Zukunftstrend Sicherheit einerseits mit Datenschutz – also der sinnvollen Einschränkung der nahezu unendlichen Möglichkeiten bei der Datenauswertung – andererseits auch mit den Themen Datensicherheit, Rechtssicherheit und Hosting in Deutschland. Beim vierten Zukunftstrend Vernetzung dreht sich alles um die Verschmelzung von physischen und digitalen Netzwerken sowie die Themen Matchmaking und Social-Media-Integration. Sowohl Workflow-Automatisierung, Eventmarketing-Automatisierung als auch automatische Check-ins und Chatbots stehen beim Zukunftstrend Automatisierung im Fokus. Ein weiteres wichtiges Zukunftsthema ist die Usability, welche die Themen User Experience, Responsiveness und Komplexitätsreduktion umfasst. Zu guter Letzt gaben wir noch Einblicke in den Zukunftstrend Virtuelle Formate. Hierzu gibt es im digitalen Eventmanagement vielfältige Einsatzmöglichkeiten, z.B. durch Virtual oder Augmented Reality, im Hinblick auf Virtuelle Messen und Hybride Kongresse, aber auch bei der 3D-Sitz- und Raumplanung. Zum Abschluss des Impulsvortrags führten wir noch ein U2D Live-Voting durch, bei welchem die Teilnehmer*innen die Möglichkeit hatten per Smartphone auf die Frage „Welche drei der sieben vorgestellten Zukunftstrends werden dich zukünftig am Stärksten beeinflussen?“ zu antworten. Die Ergebnisse wurden dabei in Echtzeit über den Beamer an die Wand projiziert. „Gewonnen“ hat übrigens der Zukunftstrend Datenmanagement.

Digitales Eventmanagement live erleben

Im Anschluss an den Impulsvortrag hatten die Teilnehmer*innen die Möglichkeit an unseren Stationen digitales Eventmanagement live zu erleben oder sich bei Snacks und Getränken gemütlich mit unseren U2D Mitarbeiter*innen auszutauschen. An der ersten Station konnte man sich an unserem Holographen per QR-Code-Scan ein personalisiertes Logo sowie einen Sitzplan mit der Markierung des eigenen Sitzes in 3D anzeigen lassen. Auch das Thema Augmented Reality konnten unsere Gäste direkt vor Ort ausprobieren. Über einen QR-Code-Scan landeten sie auf einer Seite in unserem System, welche es ermöglichte sich über die Kamerafunktion und dem Scan einer Augmented-Reality-Markerkarte Informationen über einen Drucker, die Kolb-Brezen, die Nürnberger Kaiserburg oder den Nürnberger Hauptbahnhof direkt ins Smartphone-Display einblenden zu lassen. An den anderen beiden Stationen wurden unsere Event-App und unsere Onsite-Services vorgestellt.

Gute Mischung aus Impulsvortrag und Ausprobieren

Zum Abschluss unseres Events freuten wir uns natürlich besonders über die größtenteils positive Resonanz unserer Gäste. Eine Teilnehmerin fand vor allem „die Mischung aus einem Impulsvortrag und der Möglichkeit im Anschluss direkt viele der im Vortrag aufgegriffenen Themen zu testen“ ideal. Zwei andere Teilnehmerinnen fiebern schon dem Termin mit unserem Vertrieb entgegen, denn – so deren Aussage – sei „das ganze Thema „unser tägliches Brot“ und daher ist es gut zu wissen, was es alles für Lösungen gibt. Wir sind auf jeden Fall positiv beeindruckt!“

In diesem Sinne noch mal vielen Dank an all unsere Gäste für den kurzweiligen Abend und wir freuen uns bereits jetzt schon auf das nächste Event!

Ihr Antonios Paxinos

Tags: #Event-App #Zukunftstrends #Nuedigital #Onsite-Services #Augmented Reality #3D-Sitzplanung #Matchmaking #Akkreditierung #digitales Eventmanagement #QR-Code #Internet of Things #Responsiveness #Datensicherheit #Datenmanagement #Virtuelle Formate #Künstliche Intelligenz #Virtuelle Messe #personalisierte Interaktion #Usability #Vernetzung #3D-Raumplanung #Automatisierung #Hybrider Kongress #Social-Media-Integration #Rechtssicherheit #Live-Voting #Hosting #Datenschutz #Smart Data #Big Data #Chatbots #Holograph
Kommentar schreiben
Bitte fülle alle Felder aus.

Alle drei Felder sind Pflichtfelder.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.